Spendenaufruf

DruckversionSeite via E-Mail versenden
Veröffentlicht am 22.06.2017

Wohnhausbrand in Oberalba am 22.06.2017

Nach dem Wohnhausbrand im Dermbacher Ortsteil Oberalba in der Nacht zum 22.06.2017 kommt nun schnelle Unterstützung vom DRK Bad Salzungen.

Der DRK Kreisverband Bad Salzungen e.V. richtet ein Spendenkonto ein.

IBAN DE03 8405 5050 0000 2166 66
BIC HELADEF1WAK
Verwendungszweck „Wohnhausbrand Oberalba“

Bitte unbedingt den Verwendungszweck angeben. Das Geld wird in vollem Umfang an die Opfer des Wohnhausbrandes übergeben.

Während des Wohnhausbrandes in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag waren Einsatzkräfte von DRK und Feuerwehr bis in die frühen Morgenstunden vor Ort.

Neben den zahlreichen Feuerwehren rückte die Rettungswache Dermbach sowie der Organisatorische Leiter Rettungsdienst zur Einsatzstelle aus. Außerdem waren die Schnelle Einsatzgruppe (SEG) Klings mit ehrenamtlichen Helfern sowie zwei ehrenamtliche Mitarbeiter des DRK Kriseninterventionsteames alarmiert und vor Ort.

Das DRK lobt die gute und reibungslose Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen untereinander.

"Durch den Brand in Oberalba wurde glücklicherweise niemand verletzt. Das Wohnhaus ist jedoch unbewohnbar geworden. Wir möchten daher alle Bürgerinnen und Bürger, sowie Unternehmen, um Spenden für die Betroffenen bitten.", so DRK Vorstandsvorsitzender Thorsten Rittner.