Ausbildung im Rettungsdienst

DruckversionSeite via E-Mail versenden

Das Bewerbungsverfahren zur dreijährigen Berufsausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in für das Jahr 2017 ist bereits abgeschlossen. Bewerbungen sind erst wieder für den Ausbildungsstart 2018 möglich.

Die Berufsausbildung zur Notfallsanitäterin oder zum Notfallsanitäter gehört zu den Gesundheitsfachberufen und unterliegt dem Notfallsanitätergesetz (NotSanG) und der Notfallsanitäter Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (NotSan-APrV). 

In dieser werden auch die Zugangsvoraussetzungen vorgegeben:

  • mittlere Reife oder Hauptschulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung
  • eine ärztliche Bescheinigung, aus welcher hervorgeht, dass Sie für den Rettungsdienst geeignet sind
  • Polizeiliches Führungszeugnis